<< powrót na stronę główną dziś jest: 1.04.2023 r.  
 


29.05.2008 - Razem będą walczyć o pieniądze z Unii Europejskiej
    Aktualnie przeglądasz: Deutsch / Sport im Debica


Sport
 
Dębica hat eines der besten Sportzentren in Podkarpacie. Es besitzt zwei Schwimmbädern: ein Hallenbad mit Olympiamaßen an der Piłsudski Strasse und ein Freibad für die Sommersaison an der Sobieski Strasse. Dębica war mehrmalig Veranstalter der polnischen Meisterschaften und des Grand Prix Polen im Schwimmen, der Europameisterschaften im Flossenschwimmen und anderer internationaler Wettbewerbe. In der Sporthalle gibt es auch ein Kunsteisfeld, wo die Hockeymannschaften aus Dębica und anderen Städten trainieren. Hier trainiert auch die Sektion Schaulaufen.

Dębica ist Treffpunkt verschiedenster Sportverbände. Trainings finden auf mehreren Fußballspiel-,Leichtathletik- sowie Tennisplätzen, in Sporthallen, Volley- und Handballspielplätzen statt. Im nahe gelegenen Straszęcin befindet sich ein professionelles Sportzentrum, welches als Trainingzentrum von vielen Fußballmannschaften der Oberliga genutzt wird. In der Vergangenheit trainierte hier auch die polnische Nationalmannschaft.

 
Seit 100 Jahren wirkt in der Stadt der Sportklub „Wisłoka Dębica“. Die meisten Erfolge des Klubs hat die Sektion Ringen. Wettkämpfer aus dem Klub „Wisłoka“ erkämpften olympische Goldmedaillen, polnische, Europa- und Weltmeistertitel. Ein weiterer wichtiger Klub mit bedeutenden Errungenschaften im Fußball und im Boxkampf ist der seit 30 Jahren wirkende LKS„ Igloopol”.

 
(C) 1990-2010 Urząd Miejski w Dębicy - Wszelkie prawa autorskie zastrzeżone - kontakt do obsługi technicznej